Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

So haben Einbrecher keine Chance

Der Urlaub sollte eigentlich die schönste Zeit des Jahres werden. Doch zahlreiche Immobilienbesitzer und Mieter erwartet am Ende des Urlaubs oft eine unangenehme Überraschung, die den Erholungseffekt schnell zunichte macht: Einbrecher haben sich die Abwesenheit zunutze gemacht und Haus oder Wohnung geplündert. Zwar bieten Alarmanlagen den effektivsten Schutz vor Einbrechern. Doch die Mieter und Immobilienbesitzer können sich auch mit einigen einfachen Tricks vor unliebsamen Besuchern schützen.

So werden Einbrecher abgeschreckt

Die Immobilie lässt sich grundsätzlich schon mit geringem Aufwand vor Einbruch schützen. Am wirkungsvollsten sind Maßnahmen, die den Einbrecher unnötig Zeit kosten. Denn weil mit jeder Sekunde, die der Einbrecher damit beschäftigt ist, sich Zugang zur Wohnung oder zum Haus zu verschaffen, steigt sein Risiko auf Entdeckung. Oft reicht es also schon aus, dem Einbrecher den Zugang zu erschweren, sodass er sich eine leichtere Beute sucht. Darauf sollten Mieter und Immobilienbesitzer achten:

Gute Planung ist der beste Schutz

Bei längerer Abwesenheit empfiehlt es sich, Freunde, Bekannte oder Verwandte zu bitten, regelmäßig nach dem Rechten zu schauen. Denn beispielsweise ein überquellender Briefkasten signalisiert Abwesenheit und stellt geradezu eine Einladung für Einbrecher dar. Zudem lassen sich einige elektronische Helfer installieren. Wenn abends die Beleuchtung zu den gewohnten Zeiten brennt, signalisiert der Wohnungsinhaber, dass er zu Hause und Wohnung oder Haus bewohnt werden. Mittlerweile gibt es außerdem günstige Überwachungskameras für Haus und Garten, die sich über Internet steuern und überwachen lassen. Sollten die Kameras einen Einbruch signalisieren und festhalten, können die Inhaber der Wohnung sogar vom Urlaubsort aus die Behörden alarmieren, sodass größerer Schaden vermieden wird und die Täter vielleicht sogar noch auf frischer Tat erwischt werden können.

Juli 2015


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016,
Immobilieninfos und Tipps ab 2017


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de