Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Einrichtungstipps: Mehr aus kleinen Räumen machen

Die Wahl der Möbel kann die Wirkung eines Raumes maßgeblich beeinflussen. So sollten beispielsweise für kleine Räume besser weniger, dafür jedoch größere Möbel angeschafft werden. Dadurch wirkt der Raum insgesamt größer und mit der Platzierung der Möbel lassen sich gezielt Akzente setzen. Wird die Ausstattung funktional gestaltet, sodass ausreichend Stauraum vorhanden ist, lässt sich in einem kleinen Raum außerdem erheblich mehr unterbringen als gedacht.

Auch die Farbe der Möbel spielt eine Rolle für die Wirkung eines Raumes. So lassen helle Farben einen Raum erheblich größer wirken. Ergänzend dazu können ausreichend Lichtquellen genutzt und helle Stoffe verwendet werden. Der Fußboden sollte in einem einheitlichen Farbton zu den Wänden, allerdings eine Nuance dunkler, gehalten werden.

Raumkonzepte dank passender Möbel

Auch Möbel mit mehreren Funktionen erweisen sich als äußerst praktisch. Beispielsweise lässt sich mit einem Bücherregal, in dem ein Schreibtisch integriert ist, oder mit einem Wohnzimmertisch, der eine zusätzliche Ablagefunktion besitzt, anderweitig Platz einsparen. Dadurch lässt sich selbst in kleinen Wohnungen ein komplettes Raumkonzept umsetzen. Das Schlafzimmer kann auch als Arbeitsraum genutzt werden oder die Küche als Wohnküche. Falls notwendig, lassen sich die verschiedenen Bereiche mit Raumteilern günstig und dennoch effektiv optisch trennen. Zusätzliche Plätze lassen sich hingegen bei Bedarf ganz einfach mit Klapptischen und -stühlen schaffen.

Den Stauraum clever nutzen

Weil sich im Lauf der Zeit viele - vielleicht unnötig gewordene Gegenstände - ansammeln, können ungenutzte Ecken genutzt werden. Selbst in relativ engen Winkeln lassen sich möglicherweise Wandschränke oder Regale unterbringen. Eine zusätzliche Staufläche wird auch mit einem Bett oder Sofa mit Schubladen schaffen. Sofern es die Platzverhältnisse zulassen, kann außerdem mit einem Einbauschrank viel zusätzlicher Stauraum gewonnen werden.

Wie wirken Räume größer?

Einrichtungsprofis kennen darüber hinaus einige Tricks, welche einen Raum größer wirken lassen. Dazu gehören etwa Möbel, die auf Füßen stehen, damit der Boden sichtbar bleibt. Soll ein Spiegel im Raum untergebracht werden, wird dieser idealerweise gegenüber dem Fenster platziert, um für eine optische Weite zu sorgen. Werden Türen nicht benötigt, können diese entweder komplett ausgehängt oder durch Glastüren ersetzt werden. Auch dadurch lässt sich eine optische Vergrößerung erreichen.

Januar 2016


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016,
Immobilieninfos und Tipps ab 2017


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de