Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Bauaufträge steigen auf ein Rekordhoch

Nach wie vor ist der Häusermarkt in Deutschland im Wachstum begriffen. Wie das Statistische Bundesamt vermeldet, verzeichnete das Baugewerbe im September 2017 das umsatzstärkste Neugeschäft in den vergangenen 18 Jahren. Der Grund dafür liegt sowohl an der großen Nachfrage nach Immobilien als auch am anhaltend niedrigen Zinsniveau.

So ist der Auftragseingang im Vergleich zum August um 2,9 Prozent auf ein Volumen von insgesamt sechs Milliarden Euro angestiegen. Letztmalig war im September im Jahr 1999 ein höherer Wert verzeichnet worden. Insgesamt stieg das Neugeschäft um 1,5 Prozent an, wenn das Wachstum um Arbeitstage und höhere Preise bereinigt wird.

2017: eine starke Bilanz für die Baubranche

Insgesamt ist die Bilanz für die Baubranche in den ersten neun Monaten 2017 äußerst stark. So ist das Volumen an Orders im Vergleich zum Vorjahr um 5,4 Prozent gestiegen. Preisbereinigt und arbeitstäglich beläuft sich das Plus immerhin noch auf 2,5 Prozent.

Insgesamt profitiert das Bauhauptgewerbe allerdings schon seit einigen Jahren vom Immobilienboom. So steigt der Umsatz seit 2010 alljährlich kontinuierlich an, für 2017 erwartet die Branche sogar ein 20-Jahres-Hoch. Das Statistische Bundesamt berücksichtigt in seiner Statistik übrigens Betriebe, in welchen mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Dezember 2017


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016,
Immobilieninfos und Tipps ab 2017


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de