Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Ist das Eigenheim wirklich eine gute Geldanlage?

Viele deutsche Verbraucher träumen vom Wohnen in den eigenen vier Wänden. Doch diese Form der Geldanlage ist nach Meinung des US-amerikanischen Unternehmers Grant Cardone nicht die beste Wahl. Verbraucher, die ihr Geld in einer Immobilie anlegen und Rendite erwirtschaften möchten, sollten in größeren Dimensionen denken. Selbst wenn die Anleger kein größeres Vermögen zur Verfügung haben, empfiehlt er besser Mehrfamilienhäuser als Investment, statt in ein Eigenheim zu investieren.

Eigenheimbesitzer müssen nur zahlen

Warum Cardon das Eigenheim so massiv ablehnt, hat einen einfachen Grund: Die Immobilie sollte als Investment Geld einbringen und nicht kosen. Weil im Eigenheim eben keine Mieteinnahmen fließen, tut das die eigene Immobilie eben nicht. Im Gegenteil würde das Eigenheim Kapital binden, welches dann nicht mehr in richtige Vermögenswerte investiert werden könne. Weil die meisten Eigenheimbesitzer für den Erwerb Fremdkapital genutzt haben, werden sie zusätzlich mit einem nicht unerheblichen Betrag belastet.

Grundsätzlich hält Cardone einen Immobilienkredit für keine schlechte Sache, sofern er für den richtigen Haustyp aufgenommen wird. Laut seiner Beispielrechnung sei es möglich, mit diesem Betrag ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohneinheiten zu finanzieren und auch den passenden Kredit dafür zu bekommen. Zahlt der Kreditnehmer nun jährlich 48.000 US zurück, verbleibe ihm ein Gewinn in Höhe von etwa 22.000 US-Dollar.

Darauf ist beim Kauf eines Mehrfamilienhauses zu achten

Attraktiv sind Mehrfamilienhäuser nach Ansicht des Investors, weil trotz eines steigenden Bedarfes an Wohnraum die Nachfrage größer ist als die Bautätigkeit. Dieser Trend gilt sowohl in den USA als auch in Deutschland.

Er empfiehlt es, in Objekte mit mindestens 16 Einheiten zu investieren, weil in diesem Fall ein längerer Leerstand beim Wechsel des Mieters nicht weiter dramatisch sei und trotzdem noch ein Gewinn erwirtschaftet werden könne. Ferner empfiehlt er, in Orten zu investieren, in welchen die Baugenehmigungen sehr teuer sind oder wo nur wenige Neubauten errichtet werden.

Januar 2018


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016, Archiv 2017,
Immobilien News 2018


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de