Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Ein Strandhaus? Warum denn nicht?

In einem Strandhaus am Meer wohnen. Ein Traum, der auch in Deutschland realisierbar ist.

Wer sich ein typisches Strandhaus ins Gedächtnis ruft, sieht dieses meist eher an Orten wie Malibu oder in der Karibik. Ein Haus, aus dessen Fenster der Blick auf weißen Sandstrand und das endlos blaue Meer fällt. Deutschland besitzt nun eine gemäßigte Wetterlage, was nichts anderes bedeutet als viele kalte und nur wenige warme Tage. Doch haben die letzten Jahre gezeigt, dass sich das schöne Wetter in den Frühlings- und Sommermonaten in Deutschland immer wohler fühlt. Das ist natürlich dem Klimawandel zuzuschreiben, was jedoch nicht bedeutet, das diese schönen Tage nicht genutzt werden sollten. Ein Strandhaus ist hierbei die wohl ultimative Form des individuellen Sommerurlaubs.

Doch wo hat Deutschland denn Strände?

Was sich vor allem der große Teil der deutschen Binnenlandbewohner kaum vorstellen kann, an Nord- und Ostsee gibt es hunderte Sandstrände, die das ultimative Feeling vermitteln. Es gibt Familienstrände, für Partys, zum Entspannen, Wassersportstrände, barrierefreie Strände und sogar Strände für gleichgeschlechtliche Paare oder für FKK.

Doch Strand bedeutet noch nicht automatisch, dass es auch Strandhäuser gibt, die zu verkaufen oder zu vermieten sind. Unter dieser Voraussetzung verkleinert sich das Ergebnis schon erheblich und auch die Lage sollte berücksichtigt werden. Diese spielt sowohl für den Geldbeutel wie auch den Wohlfühlfaktor eine große Rolle.

Es kommen nur Nord- oder Ostsee infrage. Natürlich gibt es auch an deutschen Flüssen und Seen Sandstrände, diese fallen jedoch meist zu klein aus, liegen in einem unbebaubarem Naturschutzgebiet oder gehören zu öffentlichen Badezonen. Wenn nun die Wahl ansteht zwischen Nord- oder Ostsee, so hat die Ostsee eigentlich die besseren Karten, bis auf einen Punkt, das Image. Die Ostsee zeigt sich mit einem milderen Klima, mehr Sonnenstunden über das Jahr gerechnet, weniger Sturmfluten und einem besseren Preis-Leistungsangebot. Inzwischen sind zwar auch in Ostdeutschland Häuser mit direkter Strandlage keine Schnäppchen mehr, immerhin liegt die Wende nun schon 30 Jahre zurück, aber es gibt nach wie vor Angebote für unter 100.000 Euro für Häuser, die nur wenige Kilometer vom Strand entfernt sind.

Die Ostsee lohnt

An der Nordsee finden sich solche Angebote schon lange nicht mehr und schon gar nicht auf den vorgelagerten Inseln wie Föhr, Amrum oder etwa Sylt. Wer dort ein Strandhaus kaufen möchte, muss schon sehr begütert sein. Ganz anders dagegen in der Ostsee. So etwa auf der Insel Poel, die dicht an der Festlandküste liegt und über einen Damm erreichbar ist. Die Insel, etwa 10 km von Wismar entfernt, bietet sich als neues Feriendomizil geradezu an. Aktuell stehen dort sowohl nagelneue Häuser mit allem Komfort für 300.000 Euro zum Verkauf wie auch ein altes Gutshaus für 100.000 Euro, in das aber noch kräftig investiert werden muss.

Der Saaler Bodden, weiter östlich, ist ein Teil der Ostsee, eine sogenannte Darß. Es ist praktisch ein Minimeer zwischen der Küste und einem vorgelagerten, in die Ostsee hineinreichenden Landstrich. Eine sehr idyllische Gegend, in der sich der Traum vom Strand- oder Ferienhaus am Meer durchaus realisieren lässt oder sogar der Aufbau einer neuen Existenz. Ein ehemaliges Gutshaus mit 30 Zimmern auf 12.000 qm Grund und dies für 285.000 Euro, gerade einmal 400 m von der Ostsee entfernt, steht momentan zum Verkauf.

Auch dort sind weitere Investitionen erforderlich. Die beiden aktuellen Beispiele, Stand Juli 2019, zeigen jedoch, dass sich hier ein noch schwacher Immobilienmarkt in hervorragender Lage findet, der eine positive Entwicklung erwarten lässt.

Juli 2019


Weitere Meldungen in den Archiven:
2010/2011, 2012, 2013-2014, 2015, 2016, 2017, 2018,
Immobilien News 2019


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de