Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

zurück zu Immobilieninfos und Tipps ab 2016, oder im Archiv nach weiteren interessanten Artikeln rund um die Immobilie stöbern: ab 2010, ab 2012, ab 2013, ab 2015.

Dezember/2

Vermietung im Trend: Miete auf Zeit

Vom Aufschwung auf dem Immobilienmarkt ist überall die Rede, im Bereich „Mieten“ allerdings halten sich die Prognosen für die kommenden Jahre noch deutlich zurück. Einige Trends lassen sich jedoch bereits jetzt erkennen, zum Beispiel die Entwicklung zur Miete auf Zeit, insbesondere im Bereich der gewerblichen Immobilien.

In unserer modernen, hektischen und schnelllebigen Welt müssen die Menschen immer flexibler werden. Dies zeichnet sich auch an den Bedürfnissen von gewerblichen Mietern ab. Kaum noch tritt heute der Fall ein, dass ein Mietverhältnis für ein Gewerbeobjekt 20 Jahre oder sogar noch länger bestehen bleibt. Auch im privaten Bereich wechseln die Menschen immer häufiger ihren Wohnraum, was ebenfalls dazu führt, dass Mietobjekte kaum noch über eine lange Zeit an den Mann gebracht werden können.

Die größte Fluktuation besteht traditionsgemäß im Bereich der möblierten Mietwohnungen. Hierbei suchen Unternehmen oftmals Objekte für Mitarbeiter, die lediglich für eine begrenzte Zeit am jeweiligen Ort arbeiten. Für solche Mieter ist eine unkomplizierte Abwicklung besonders wichtig, sie möchten nach Möglichkeit eine vollständig möblierte Wohnung vorfinden, um sich einen eventuellen Umzugstress von vornherein zu sparen. Bei solchen Objekten ist ebenfalls die Lage ein großes Thema, die Wege zum Arbeitsplatz müssen möglichst kurz sein, so dass möblierte Wohnungen am besten in Großstädten beziehungsweise an deren Peripherie zu vermieten sind.

Nun sollte man annehmen, dass diese Entwicklung den Vermietern der entsprechenden Objekte nicht gerade gelegen kommt. Schließlich bringt ein häufiger Mieterwechsel nicht nur bürokratische Arbeit mit sich, sondern erhöht auch die Gefahr, an Mieter zu geraten, die große Probleme bereiten können. Doch das Ganze hat auch seine eigenen Vorteile: Erwiesenermaßen achten Mieter, die ein Objekt lediglich auf Zeit anmieten, weit weniger auf den Preis, als besonders langfristige Mieter. Gerade in Innenstadtlage sind möblierte Wohnungen - sofern sie über eine moderne und praxisgerechte Einrichtung verfügen - meist zu sehr hohen Preisen zu vermieten. Und für den Eigentümer bringt das Ganze außerdem den Vorteil, dass dieser durch die kurze Mietdauer immer wieder die Möglichkeit hat, die betreffende Wohnung selbst zu nutzen, wenn er beispielsweise von einem beruflichen Auslandsaufenthalt zurückkehrt.

Damit die Mieterwechsel möglichst reibungslos vonstatten gehen, spezialisieren sich immer mehr Immobilienmakler und Vermittlungsagenturen auf das Vermieten von geeigneten Objekten auf Zeit.


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de