Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Oktober 2012/01

Kanzlerkandidat Steinbrück fordert mehr Eigenkapital für Immobilien

Seit einigen Tagen ist es raus: Der nächste Kanzlerkandidat der SPD wird Peer Steinbrück heißen. Daher präsentiert sich dieser schon jetzt vermehrt in den Medien und kündigte vielfache Änderungen in etlichen Bereichen der Politik und Wirtschaft an.

Eine dieser Änderungen besteht darin, den Immobilienmarkt in Deutschland krisensicherer zu machen. Das soll nach Meinung Steinbrücks dadurch geschehen, dass Immobilienfinanzierungen zukünftig auf höchstens 80 % der erforderlichen Summe beschränkt werden. Es könnte sogar noch drastischer kommen: Bahnen sich Krisensituationen an oder erlebt der Immobilienmarkt eine besondere Boomphase, könnte sogar eine Beschränkung des Fremdkapitals bei der Finanzierung von Immobilien auf nur noch 60 % durchgesetzt werden.

Konkret bedeutet das: Vollfinanzierungen, bei denen 100 % oder sogar mehr der erforderlichen Summe in Form von Darlehen gewährt werden, wird es nach dem Willen des Kanzlerkandidaten in Zukunft nicht mehr geben. Wer eine Immobilie finanzieren will, muss demnach zukünftig mindestens 20 % Eigenkapital mitbringen, in den besprochenen Ausnahmefällen sogar 40 %. Damit will Steinbrück dafür sorgen, dass auch in schwierigen Zeiten Immobilienfinanzierungen nicht mehr so leicht platzen können und dadurch eine Schieflage in diesem Wirtschaftsbereich entsteht. Auch Immobilienspekulanten soll mit den beschriebenen Änderungen das Leben deutlich schwerer gemacht werden.

Als negatives Beispiel nennt Steinbrück die Immobilienblase von vor wenigen Jahren in den USA. Hier wurden Immobilien mit bis zu 120 % fremdfinanziert, wobei man mit einer Wertsteigerung der entsprechenden Immobilien rechnete. Das Ganze erwies sich jedoch im Endeffekt als große Blase, die irgendwann platzen musste. So geschah es etwa fünf Jahren, als die Immobilien in den Vereinigten Staaten rapide an Wert verloren und die Käufer ihre Raten plötzlich nicht mehr bedienen konnten. Ein solches Szenario will Steinbrück in Deutschland für die Zukunft unbedingt verhindern.

Hierzulande sind Immobilienfinanzierungen mit 100 % oder gar mehr Fremdkapital immer noch ein Ausnahmefall, allerdings ließ sich in den letzten Jahren beobachten, dass diese langsam aber sicher auf dem Vormarsch sind. Setzt sich Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat letztendlich durch, dürfte diese Entwicklung ein für alle Mal zu Ende sein.


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016,
Immobilieninfos und Tipps ab 2017


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de