Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilienanschaffungskosten:
- Kauf- und Nebenkosten beim Kauf einer Immobilie

Nun ist es endlich soweit: Der Traum von der eigenen Immobilie rückt in greifbare Nähe, Sie haben bereits ein geeignetes Objekt gefunden und eventuell eine ausführliche Bewertung darüber erstellt beziehungsweise erstellen lassen.

Was nun noch bleibt, ist, sich Gedanken über alle Kosten zu machen, die im Zusammenhang mit dem Erwerb und dem Bezug der Immobilie gleich oder später anfallen werden. Immer noch denken viele Immobilienkäufer beziehungsweise Bauherren, dass der Bau oder Kauf einer Immobilie mit Zahlung der Erwerbskosten weitgehend abgeschlossen ist. Dem ist leider nicht so. Dem Käufer muss klar sein, dass mit dem Erwerb einer Immobilie eine ganze Reihe an Folgekosten auf ihn zukommen, sei es durch Versicherungen, die abgeschlossen werden müssen oder beispielsweise Instandhaltungsarbeiten etc. Außerdem sollten immer entsprechende Rücklagen gebildet werden, um auch unvorhersehbare Ereignisse ohne Probleme überstehen zu können.

Bei einem Neubau, den Sie selbst mit planen möchten, sind außerdem die Kosten für Architekten und entsprechende Beratungen nicht außer Acht zu lassen. Hier haben Sie es in der Regel mit erstklassig ausgebildeten Spezialisten zu tun, die entsprechende Honorare für ihre Arbeit verlangen.

Doch auch wer kein neues Haus baut, muss sich auf entsprechende Kostenpositionen vorbereiten. Bei Bestandsimmobilien sind es vor allem Arbeiten für Instandhaltung und Reparaturen, die fast nach jedem Kauf anfallen. Auch dafür sollten genügend Rücklagen gebildet werden.

Was oft nicht einkalkuliert wird, ist, dass die Immobilie neben möglichen Sanierungsarbeiten auch eingerichtet werden muss. Zwar bringt man vorhandene Möbelstücke mit, doch wenn das neue Heim deutlich mehr Platz zur Verfügung hat, wird in der Regel aufgerüstet. Für ein größeres Wohnzimmer müssen oft neue Möbel angeschafft werden. Bestellt man die Wohnzimmermöbel in einem angebotsstarken Onlineshop, kann man gute Ware erhalten und zeitweise von Rabattaktionen profitieren. Außerdem bleibt bei Onlinekäufen mehr Zeit für den Ausbau des neuen Heims.

Selbstverständlich sollten auch die Kosten nicht vergessen werden, die bereits vor der Planung beziehungsweise dem Kauf der Immobilie anfallen. Dabei kann es sich um Reisekosten handeln, wenn Sie beispielsweise mehrere Objekte in ganz Deutschland oder gar im Ausland anschauen. Des Weiteren wird auch der Gutachter seinen Anteil verlangen, wenn Sie eine ins Auge gefasste Immobilie zunächst in ihrem Wert einschätzen lassen möchten.

Damit Sie einem optimalen Überblick über alle wichtigen Kostenpositionen beim Bau oder Erwerb einer Immobilie bekommen, haben wir dieses Thema im Folgenden in übersichtlicher Form für Sie aufbereitet.


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de