Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Gewitter: Wie verhalte ich mich in meinem Zuhause richtig?

Frühjahr und Sommer sind die klassischen Jahreszeiten, in denen teils heftige Gewitter über Deutschland niedergehen. In den letzten Jahren haben die Unwetter in Deutschland messbar zugenommen, und auch in Zukunft müssen wir wohl damit rechnen, von immer heftigeren Gewittern mit Sturm, Hagel und Starkregen heimgesucht zu werden.

Wohl dem, der dem ganzen Spektakel von seinem sicheren Zuhause aus beiwohnen kann. Doch auch hier gibt es ein paar Regeln, die unbedingt beachtet werden sollten:

Garten und Terrasse sichern

Gewitter, insbesondere Schwergewitter, gehen oftmals mit hohen Windgeschwindigkeiten einher. Daher sollten Sie alle losen Gegenstände im Garten und/oder auf der Terrasse so sichern, dass sie nicht umherfliegen können. Dazu gehören z. B. Blumenkübel, Gartenmöbel, Werkzeuge, Kinderspielzeug, Schirme, Grills usw.

Stecker ziehen

Um im Fall eines Blitzeinschlages Überspannungsschäden zu verhindern, sollten Sie möglichst alle Stecker von elektrischen Geräten im Haus vor Beginn eines Gewitters zeihen. Zwar werden solche Schäden i. d. R. durch die meisten Hausratversicherungen abgedeckt, ein entstandener Schaden an den Geräten ist jedoch stets mit zeitlichem Aufwand und Unannehmlichkeiten verbunden.

Keine Telefongespräche

Zwar ist die Gefahr gering, über die Telefonleitung bei Blitzeinschlag einen elektrischen Schlag zu bekommen, trotzdem sollten Sie nach Möglichkeit während des Gewitters nicht telefonieren.

Nicht Duschen oder Baden

Auch hier ist die Gefahr von Verletzungen grundsätzlich recht gering, herausfordern sollte man das Glück allerdings nicht. Das bedeutet: Duschen oder baden Sie lieber nicht während eines Gewitters. Sollte eine Wasserleitung im Haus falsch angeschlossen sein, kann es durchaus dazu kommen, dass das Wasser den elektrischen Strom leitet.

Muss ich die Fenster schließen?

Normalerweise werden Sie während eines Gewitters automatisch die Fenster schließen, um den teils kräftigen Regen abzuhalten. Doch auch wenn es nicht regnet, sollten Sie Fenster und Türen geschlossen halten. Zwar kommt es sehr selten vor, dass Blitze durch offene Fenster in ein Haus einschlagen, bei den gefürchteten Kugelblitzen ist davon in Einzelfällen jedoch schon berichtet worden. Ein solcher Blitz rast dann als leuchtende Kugel durch das ganze Zimmer und schlägt in die gegenüberliegende Wand ein.

Statik nach Blitzschlag prüfen

Ein Blitzeinschlag kann gravierende Schäden an Fassade und Mauerwerk des Gebäudes verursachen – insbesondere dann, wenn kein Blitzableiter die elektrische Spannung ins Erdreich ableitet. Die Energie des Blitzes verdampft Feuchtigkeit im Mauerwerk, woraufhin es zu Rissen kommt. Sie sollten daher nach einem Blitzeinschlag die Statik von einem Fachmann prüfen lassen.

Juni 2016


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016,
Immobilieninfos und Tipps ab 2017


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de