Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Neuigkeiten und Tipps rund um die Immobilie

Meldungen und Informationen rund um die Immobilie - Archiv ab 2018

  • Wohnungen im Hochhaus erleben eine Renaissance

    Weil der Wohnraum in Deutschland knapper wird, werden in vielen Großstädten zunehmend wieder Hochhäuser gebaut, die den Deutschen eigentlich eher suspekt sind. In erster Linie werden allerdings Luxusapartments gebaut.
    Weiterlesen... Wohnungen im Hochhaus erleben eine Renaissance

  • Vererben von Immobilien

    Bei rund zwei Dritteln aller Erbfälle beinhaltet die Erbmasse Immobilien, was oft zu Streitfällen bei den Erben führen kann. Deshalb ist die rechtzeitig und gut durchdachte Nachlassplanung umso wichtiger.
    Weiterlesen... Vererben von Immobilien

  • Änderungen beim Bauen und Heizen für Bauherren und Mieter

    Ab Januar 2018 ist das neue Bauvertragsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch ab, wodurch das bis dahin gültige Werkvertragsrecht abgelöst wird. Dadurch werden einige Änderungen wirksam.
    Weiterlesen... Änderungen beim Bauen und Heizen für Bauherren und Mieter

  • Verschnaufpause bei den Immobilienpreisen?

    Der Zentrale Immobilienausschuss (ZIA) ist ebenfalls zurückhaltend, was Aussagen zu den Immobilienpreisen angeht. Andreas Mattner, der Präsident des Ausschusses, sagt dazu: „Sie sind vielerorts schon sehr hoch.“ Er geht davon aus, das die Preise im Durchschnitt stabil bleiben dürften, denn auch der ZIA erwartet keine Umkehr des Trends.
    Weiterlesen... Verschnaufpause bei den Immobilienpreisen?

  • Grundsteuerreform: Auswirkungen auf den Mietpreis

    Wie der Eigentümerverband Haus und Grund warnt, könnten Immobilienbesitzer sowie Mieter durch die geplante Grundsteuerreform massiv finanziell belastet werden.
    Weiterlesen... Grundsteuerreform: Auswirkungen auf den Mietpreis

  • Kostenfaktor Wohnen ist in Deutschland am Teuersten

    In Deutschland ist das Wohnen der größte Kostenfaktor im persönlichen Budget der Verbraucher, immerhin geben sie ein Viertel des Einkommens für die Wohnung aus – das ist europaweit betrachtet ein absoluter Spitzenwert.
    Weiterlesen... Kostenfaktor Wohnen ist in Deutschland am Teuersten

  • Gebäudereinigung durch den Profi und die Kosten

    Unter einer professionellen Gebäudereinigung ist das gründliche Reinigen von Gebäudebereichen wie Treppenhäusern, Räumen und Sanitäranlagen zu verstehen. Damit lassen sich nicht nur Sauberkeit und Hygiene steigern, eine professionelle Gebäudereinigung trägt gleichzeitig auch zur Werterhaltung der Immobilie bei.
    Weiterlesen... Gebäudereinigung durch den Profi

  • Neubauwohnungen mit Mängeln verkauft

    Mängel am Bau offenbaren sich jedoch oft erst Jahre, nachdem die Immobilie fertiggestellt wurde. Die Eigentümer müssen dann für die Ausbesserungen viel Geld in die Hand nehmen.
    Weiterlesen... Neubauwohnungen mit Mängeln verkauft

  • Wohnraum wieder bezahlbar machen

    Wohnen zur Miete kostet aktuell mehr als Wohneigentum. Der Grund dafür liegt darin, dass die Zinsen schneller gefallen sind als die Preise für Immobilien angestiegen sind.
    Weiterlesen... Wohnraum wieder bezahlbar machen

  • Deutsche Immobilien bei Investoren gefragt

    Das Interesse der Investoren an deutschen Immobilien ist nach wie vor groß, was sich auch 2018 nicht ändern dürfte, weshalb auch weiterhin mit steigenden Preisen zu rechnen ist.
    Weiterlesen... Deutsche Immobilien bei Investoren gefragt

  • Eigenheim als Geldanlage

    Warum Cardon das Eigenheim so massiv ablehnt, hat einen einfachen Grund: Die Immobilie sollte als Investment Geld einbringen und nicht kosen. Weil im Eigenheim eben keine Mieteinnahmen fließen, tut das die eigene Immobilie eben nicht.
    Weiterlesen... Eigenheim als Geldanlage

  • Aldi: Wohnungen vom Discounter

    Aldi Nord will nun auf einem weiteren Sektor aktiv werden: In Berlin plant der Discounter den Bau von 2.000 Wohnungen.
    Weiterlesen... Aldi: Wohnungen vom Discounter

  • Suche nach einem Nachmieter

    Nicht selten stehen Mieter vor der Situation, dass sie aus privaten Gründen in eine andere Wohnung oder aus beruflichen Gründen in eine andere Stadt ziehen müssen. Allerdings müssten sie angesichts der Kündigungsfristen die Miete oft doppelt bezahlen. Die beste Lösung dürfte für sie also darin bestehen, schnell einen Nachmieter zu finden.
    Weiterlesen... Suche nach einem Nachmieter

  • Immobilienkauf und die Kosten

    Wer eine Immobilie als Kapitalanlage kauft, erwartet natürlich auch eine entsprechende Rendite. Diese sollte jedoch nicht unter zwei Prozent liegen. Der Grund: Nicht umlagefähige kosten können die Rendite deutlich verschlechtern.
    Weiterlesen... Immobilienkauf und die Kosten

  • So wirken sich die Beschlüsse der GroKo auf Mieter und Eigentümer aus

    Union und SPD wollen insgesamt vier Milliarden Euro investieren, um den Immobilienkauf einfacher zu machen und billigen Wohnraum zu schaffen. Allerdings ist noch Umstritten, welche Auswirkungen diese Pläne haben.
    Weiterlesen... So wirken sich die Beschlüsse der GroKo auf Mieter und Eigentümer aus

  • Erhöhung der Grundsteuer

    Von Gegnern wird die Grundsteuerreform kritisiert, weil sie weitere Preisexplosionen befürchten. Experten meinen hingegen, dass sich eine Reform langfristig auf den Immobilienmarkt auswirken könnte.
    Weiterlesen... Erhöhung der Grundsteuer

  • Niedrigere Mieten, mehr Baugeld

    Union und SPD haben geplant, Familien beim Kauf eines Eigenheims stärker zu unterstützen.
    Weiterlesen... Niedrigere Mieten, mehr Baugeld

  • Rendite und Verzinsung von Immobilien

    In A-, und B- Universitätsstädten wird laut der Studie ein deutlicher Rückgang der Renditemöglichkeiten bei Wohnimmobilien festgestellt.
    Weiterlesen... Rendite und Verzinsung von Immobilien

  • Privater Vermieter und die Rendite

    53 Prozent der Vermieter verdienen an ihren Mieteinkünften unter 5.000 Euro netto pro Jahr. Lediglich 20 Prozent aller Vermieter schaffen es laut der Studie, mehr als 10.000 Euro jährlich zu verdienen.
    Weiterlesen... Privater Vermieter und die Rendite

  • Bauland in Berlin: Großfläche in Marzahn wird versteigert

    Obwohl in der Bundeshauptstadt ein absoluter Mangel an Sozialwohnungen herrscht, verzichtet Berlin darauf, eine Großfläche in Marzahn verbilligt anzukaufen. Nun wird das Areal Landsberger Allee versteigert.
    Weiterlesen... Bauland in Berlin: Großfläche in Marzahn wird versteigert

  • Beseitigung von Schäden: der Vermieter muss keine Frist setzen

    Richtet der Mieter Schäden an einer Mietwohnung an, muss der Vermieter keine Frist zur Beseitigung setzen. Wie der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshof entschied, kann der Vermieter stattdessen direkt Schadenersatz fordern (Aktenzeichen VIII ZR 157/17).
    Weiterlesen... Beseitigung von Schäden: der Vermieter muss keine Frist setzen

  • Gefährliche Mängel: Mehr als eine halbe Million Gas- und Ölheizungen müsste abgeschaltet werden

    Rein theoretisch müssten etwa 650.000 Immobilienbesitzer ihre alte Heizung abschalten, weil sie entweder nicht mehr den Emissionsvorgaben entsprechen.
    Weiterlesen... Gefährliche Mängel: Mehr als eine halbe Million Gas- und Ölheizungen müsste abgeschaltet werden

  • Beim Sanieren im Sanierungsgebiet sparen

    Üblicherweise müssen Menschen, die bauen oder ihr Eigenheim sanieren, viel Geld in die Hand nehmen. Allerdings lässt sich auch der Fiskus hervorragend an den Kosten beteiligen. Der Grund: Falls es notwendig ist, ein Haus in einem städtebaulichen Entwicklungsbereich oder in einem Sanierungsgebiet zu modernisieren, kann der Besitzer erhöhte Abschreibungen geltend machen.
    Weiterlesen... Beim Sanieren im Sanierungsgebiet sparen

  • Die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme - Einfluss auf Baulandpreise

    Viele Kommunen wollen mit der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme die Baulandpreise beeinflussen. Der größte Vorteil für Projektentwickler in der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme besteht darin, dass sie das Bauland zu günstigeren Preisen bekommen.
    Weiterlesen... Die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme - Einfluss auf Baulandpreise

  • Gewerbeflächen in Wohnimmobilien umwandeln

    Weil der Wohnungsmarkt nach wie vor boomt, sind mancherorts Vermieter schon dazu übergegangen, Gewerbeimmobilien in Wohnraum umzuwandeln. Auch private Investoren entdecken dieses Segment zunehmend für sich.
    Weiterlesen... Gewerbeflächen in Wohnimmobilien umwandeln

  • Overspill-Effekt: Auch im Hinterland explodieren die Preise

    Nach Meinung von Immobilien-Experten ist der Grund für diese Entwicklung der sogenannte „Overspill-Effekt“. Das bedeutet: Sowohl Investoren als auch Selbstnutzer meiden zunehmend die überhitzten Märkte mit ihren hohen Preisen und weichen stattdessen ins Umland aus.
    Weiterlesen... Overspill-Effekt: Auch im Hinterland explodieren die Preise

  • Bauen: Schon bald ein purer Luxus?

    Wie aus einer aktuellen Studie des Verbändebündnisses Wohnungsbau zu erfahren ist, seien die Preise für Bauland seit 1995 um 170 Prozent gestiegen.
    Weiterlesen... Bauen: Schon bald ein purer Luxus?

  • Hausmeisterservice - mehr als nur Treppen putzen

    Das Leistungsspektrum eines professionellen Hausmeisterservice kann sehr vielfältig und individuell sein. Im Fokus steht die Objektbetreuung, welche die Erledigung kleinerer Reparaturtätigkeiten oder Wartungen zur Instandhaltung der Immobilie beinhaltet.
    Weiterlesen... Hausmeisterservice - mehr als nur Treppen putzen

  • Wohin gehen die Immobilienpreise: weiter hoch, oder...

    Um nahezu acht Prozent ist der Preis für Immobilien 2017 gestiegen. Jedoch erwarten Experten in einem neuen Gutachten ein Ende des Booms. Vertreter aus der Immobilienbranche hingegen zweifeln daran, dass die Preise in absehbarer Zeit sinken werden.
    Weiterlesen... Wohin gehen die Immobilienpreise: weiter hoch, oder...

  • Einzelhandel: Die Mieten in Top-Lagen stagnieren fast

    In den 1A-Shopping-Lagen für Ladenflächen sind die Höchstmieten 2017 lediglich an fünf Standorten gestiegen.
    Weiterlesen... Einzelhandel: Die Mieten in Top-Lagen stagnieren fast

  • Mit diesen Fallstricken arbeiten manche Vermieter

    Verbraucher auf Wohnungssuche sollten Vorsicht walten lassen, wenn die Kaltmiete zwar hoch angesetzt ist, die Nebenkosten aber niedriger ausfallen, als sie erwartet hatten. Denn so mancher Vermieter nutzt die relativ komplizierte Rechtslage und baut in die Mietverträge Fallstricke ein, um unterm Strich mehr Miete zu bekommen.
    Weiterlesen... Mit diesen Fallstricken arbeiten manche Vermieter

  • Ein neuer Trend: der Immobilientausch

    Sobald ein Immobilientausch zustande kommt, wird im Anschluss ein Kaufvertrag aufgesetzt. Es fallen also Kosten wie Notargebühren und Grunderwerbssteuer an. Dabei richtet sich der Betrag nach dem aktuellen Verkehrswert der Immobilie.
    Weiterlesen... Ein neuer Trend: der Immobilientausch

  • Neuregelung der Grundsteuer

    Die große Angst vieler Immobilienbesitzer besteht darin, dass sie nach der Neuregelung der Grundsteuer mehr zahlen müssen.
    Weiterlesen... Neuregelung der Grundsteuer

  • Jahresabrechnung: Wer ist zuständig, wenn der Hausverwalter wechselt?

    Wer ist verpflichtet nach einem Wechsel des Hausverwalters die Jahresabrechnung für das laufende Jahr und das Vorjahr zu machen?
    Weiterlesen... Jahresabrechnung: Wer ist zuständig, wenn der Hausverwalter wechselt?

  • Modulhäuser

    Der neue Trend im Bau von Fertighäusern sind sogenannte Modulhäuser. Der Grund: Diese Immobilien sind äußerst flexibel
    Weiterlesen... Modulhäuser

  • Obwohl mehr Wohnungen gebaut werden, steigen die Mieten

    Obgleich immer wieder gefordert wird, mehr Wohnungen zu bauen, um dem weiteren Anstieg der Mieten entgegen zu wirken, müssten mehr Wohnungen gebaut werden, behauptet Empira, ein Schweizer Investmentmanager, dass für den deutschen Markt genau das Gegenteil gelte.
    Weiterlesen... Obwohl mehr Wohnungen gebaut werden, steigen die Mieten

  • Kauf einer Gewerbeimmobilie

    Was ist beim Kauf einer Gewerbeimmobilie zu beachten? Hier finden Sie in paar Tipps um eine passende Gewerbeimmobilie zu finden.
    Weiterlesen... Kauf einer Gewerbeimmobilie

  • Mallorca: Wird die Ferienvermietung von Wohnungen verboten?

    Der Massentourismus hat auf der Baleareninsel Mallorca nicht nur ein permanentes Verkehrschaos während der Urlaubszeit zur Folge, sondern auch Wassernot und Wohnungsmangel. Um den Massentourismus unter Kontrolle zu bekommen, soll nun eine neue Verordnung erlassen werden, durch welche die Vermietung von Ferienwohnungen reguliert wird.
    Weiterlesen... Mallorca: Wird die Ferienvermietung von Wohnungen verboten?

  • Mehr Bürokratie durch die neue Grundsteuer

    Dass die Grundsteuer neu geregelt werden muss, hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Bislang ist noch nicht geklärt, wie die Grundsteuer künftig geregelt werden soll, jedoch bahnen sich deshalb bereits jetzt Unannehmlichkeiten für Immobilienbesitzer an.
    Weiterlesen... Mehr Bürokratie durch die neue Grundsteuer

  • Armut durch steigende Mieten

    Dass die Mieten kontinuierlich steigen, nagt kräftig am Einkommen der Mieter. So lange diese im Berufsleben stehen, stellt das in aller Regel kein Problem dar. Wie Forscher sagen, droht Rentnern allerdings das Szenario, sich „arm zu wohnen“.
    Weiterlesen... Armut durch steigende Mieten

  • Gewerbe bzw. Arbeiten in der Mietwohnung

    Viele Mieter schätzen es, bequem von zu Hause aus in ihrem Home Office zu arbeiten. Sie machen sich oft gar keine Gedanken darüber, ob die Mietwohnung auch für gewerbliche Zwecke genutzt werden kann.
    Weiterlesen... Gewerbe bzw. Arbeiten in der Mietwohnung

  • Tipps zu Immobilien als Altersvorsorge

    Nach wie vor stehen Immobilien im Ruf, die optimale Wertanlage zu sein. Das gilt vor allem in der aktuellen Niedrigzinsphase. Aber eignet sich Immobilien als Altersvorsorge? Nicht in jedem Fall.
    Weiterlesen... Tipps zu Immobilien als Altersvorsorge

  • Wenn die Zinsen wieder steigen und die Folgen

    Eigentlich möchte die Europäische Zentralbank weg vom billigen Geld. Allerdings lautet die Frage, wie weit sie dabei gehen kann. Laut einer aktuellen Studie besteht die Gefahr, dass es bei den Staatsausgaben zu Einschnitten kommt und auf Hausbauer Mehrkosten zukommen. Und: bei einem höheren Zinsniveau würde der Anteil für die Tilgung auf bis zu 70 Prozent hochschnellen.
    Weiterlesen... Wenn die Zinsen wieder steigen und die Folgen

  • Nachbarschaftsstreit

    Die Bäume sind zu hoch, der Nachbar hat zu viele Gartenzwerge in seiner Grünfläche oder er nutzt den Balkon, um sich nackt zu sonnen. Fast nichts ist so absurd, dass Nachbarn darüber streiten könnten.
    Weiterlesen... Nachbarschaftsstreit

  • Altbausanierung und die Eigentümergemeinschaft

    Wer Wohneigentum besitzt, muss zwar keine Miete bezahlen, hat aber dennoch finanzielle Belastungen. Dass wiederum kann unangenehm werden, wenn die Eigentümergemeinschaft ins Streiten gerät. Aus diesem Grund wurde die Sanierung eines Hamburger Souterrains sogar vor dem Bundesgerichtshof verhandelt.
    Weiterlesen... Altbausanierung und die Eigentümergemeinschaft

  • Ab wann lohnt sich eine Zweitwohnung?

    Berufstätige, deren Wohnort sich in einer anderen Stadt befindet als die Arbeitsstelle, stehen vor der Wahl, ob sie pendeln oder sich eine Zweitwohnung suchen. Eine Zweitwohnung hat vor allem den großen Vorteil, dass sich die Betroffenen jede Menge Nerven und Zeit sparen.
    Weiterlesen... Ab wann lohnt sich eine Zweitwohnung?

  • Eigenbedarfskündigung

    Wie der Deutsche Mieterbund sagt, ist Eigenbedarf der häufigste Grund, wenn die Kündigung eines Mietvertrages durch den Vermieter ausgesprochen wird. Dabei muss der Vermieter aber – ebenso wie der Mieter – einiges beachten.
    Weiterlesen... Eigenbedarfskündigung

  • Immobilieneigentumsquote

    Es ist verblüffend, dass Deutschland europaweit das Schlusslicht bezüglich der Immobilieneigentumsquote bildet. Denn in anderen Ländern würden die Verbraucher die niedrigen Zinsen sehr wohl nutzen, um Kredite für den Immobilienkauf aufzunehmen.
    Weiterlesen... Immobilieneigentumsquote

  • Kampf um Wohnraum

    2018 wurden zu Pfingsten mehrere Häuser besetzt. Zwar wurden diese Aktionen von der Polizei beendet. Doch nun beginnen die Diskussionen um illegalen Leerstand, bezahlbaren Wohnraum und die Frage, ob Hausbesetzungen ein Mittel sein könnten, erst so richtig.
    Weiterlesen... Der Kampf um Wohnraum wird härter

  • Hamburg: Luxus-Immobilien boomen wie noch nie

    Für Luxus-Immobilien gibt es in der Hansestadt Hamburg nach obenhin scheinbar keine Grenzen.
    Weiterlesen... Hamburg: Luxus-Immobilien boomen wie noch nie

  • Zwischenmiete: das ist für Mieter und Vermieter wichtig

    Bewohnt ein Mieter seine eigene Wohnung für einen gewissen Zeitraum nicht selbst, wie es etwa bei Studenten der Fall ist, erscheint es allzu verlockend, mit der Wohnung Geld zu verdienen und diese weiterzuvermieten.
    Weiterlesen... Zwischenmiete: das ist für Mieter und Vermieter wichtig

  • Baukindergeld

    Im Juni 2018 hat sich die Große Koalition auf das Baukindergeld geeinigt, welches Rückwirkend ab dem 1. Januar gelten soll.
    Weiterlesen... Baukindergeld

  • Immobilienkauf im Ausland

    In Spanien ist der Kauf einer Immobilie auch ohne einen notariellen Kaufvertrag möglich, allerdings sollten die angehenden Immobilienbesitzer nicht denken, dass sie auf die sogenannte Escritura, also einen Kaufvertrag, verzichten können.
    Weiterlesen... Immobilienkauf im Ausland

  • Immobilienkauf: Neubau oder Altbau?

    Vorteile und Nachteile bei der Immobilienkaufentscheidung ob es ein Neubau oder ein Altbau sein soll.
    Weiterlesen... Immobilienkauf: Neubau oder Altbau?

  • Immobilienkosten: auf die Nebenkosten achten

    Angehende Immobilienbesitzer sind schlecht beraten, wenn sie einzig und allein auf den Kaufpreis für die Immobilie achten. Denn sie müssen noch mit weiteren Nebenkosten rechnen, die rasch eine große finanzielle Belastung darstellen können.
    Weiterlesen... Immobilienkosten: auf die Nebenkosten achten

  • Kleinreparaturklausel: Welche Reparaturen muss der Mieter übernehmen?

    Steht eine kleine Reparatur in der Wohnung an, sind sich Vermieter und Mieter oft uneins darüber, wer diese bezahlen muss. Denn viele Mietverträge enthalten eine sogenannte Kleinreparaturklausel.
    Weiterlesen... Kleinreparaturklausel: Welche Reparaturen muss der Mieter übernehmen?

  • Wohnen in der Stadt: Wohin geht der Trend?

    Erstmals in der Geschichte der Menschheit wohnen mehr Menschen in der Stadt als auf dem Land, und dieser Trend setzt sich wohl auch in Zukunft noch weiter fort.
    Weiterlesen... Wohnen in der Stadt: Wohin geht der Trend?


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016, Archiv 2017,
Immobilien News 2018


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de