Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Neuigkeiten und Tipps rund um die Immobilie

Meldungen und Informationen rund um die Immobilie - Archiv ab 2017

  • Unzulässige Maklerpauschalen

    Grundsätzlich gilt bei der Wohnungsvermittlung das Bestellerprinzip. Das heißt: Wer den Makler beauftragt – was in den meisten Fällen der Vermieter ist – muss diesen auch bezahlen. Dieser Grundsatz lässt sich laut Deutschem Mieterbund auch nicht durch Gebühren oder sonstige Pauschalen umgehen. Zwei Beispiele...
    Weiterlesen... Unzulässige Maklerpauschalen

  • Ist die Mietpreisbremse verfassungswidrig?

    Es gibt einige Gründe die Gutachter ins Feld führen, weshalb sie das Gesetz der Mietpreisbremse für verfassungswidrig halten.
    Weiterlesen... Ist die Mietpreisbremse verfassungswidrig?

  • Immobilienkreditrichtlinie wird überarbeitet

    Weil die Regeln für die Vergabe von Immobilienkrediten zum März des vergangenen Jahres verschärft worden waren, ist es für junge Familien und ältere Menschen schwieriger geworden, einen Immobilienkredit zu erhalten. Nachdem diese Regeln von allen Seiten kritisiert worden waren, sollen diese von der Bundesregierung nun überarbeitet werden.
    Weiterlesen... Immobilienkreditrichtlinie wird überarbeitet

  • Mietrückstand und unwirksame Kündigung

    BGH-Urteil: Nur wenn der Mietrückstand vollständig zurückgezahlt ist, wird die Kündigung unwirksam.
    Weiterlesen... Mietrückstand und unwirksame Kündigung

  • Zuschuss für das KfW-Programm Altersgerecht Umbauen

    Prinzipiell fördert die KfW-Bank sämtliche Modernisierungsmaßnahmen, durch welche Barrieren reduziert werden, der Wohnkomfort erhöht wird oder die den Schutz vor Einbruch verbessert.
    Weiterlesen... Zuschuss für das KfW-Programm Altersgerecht Umbauen

  • Legionellen: die Prüfung des Trinkwassers nicht vergessen

    Vermieter sind dazu verpflichtet, in einem Turnus von drei Jahren die Wasserversorgung ihrer Wohnimmobilien auf Legionellen prüfen zu lassen.
    Weiterlesen... Legionellen: die Prüfung des Trinkwassers nicht vergessen

  • Rauchen in der Wohnung: Was ist erlaubt?

    Grundsätzlich ist das Rauchen in der Wohnung ja erlaubt. Allerdings können die Raucher nicht im ganzen Haus nach Lust und Laune qualmen. Mehrere Gerichte haben den Rauchern deutliche Grenzen aufgezeigt.
    Weiterlesen... Rauchen in der Wohnung: Was ist erlaubt?

  • Wohnnebenkosten: so wird das Wohnen richtig teuer

    Bezüglich der jährlichen Wohnnebenkosten, ist nach den Ergebnissen der Studie Berlin die teuerste Landeshauptstadt in Deutschland.
    Weiterlesen... Wohnnebenkosten: so wird das Wohnen richtig teuer

  • Sanierungsarbeiten im Voraus bezahlen?

    Eine Eigentümerin beklagt sich darüber, dass sie jahrelang im Voraus für Renovierungen bezahlt habe. Doch die Arbeiten sind nach wie vor nicht fertiggestellt, abgesehen davon, dass in der Vergangenheit viel Pfusch gemacht worden sei.
    Weiterlesen... Sanierungsarbeiten im Voraus bezahlen?

  • Kaufen oder mieten? Warum sich der Kauf eines Eigenheims jetzt lohnt

    Wer durch den Kauf einer Immobilie im Wert von 200.000 Euro jeden Monat 1.000 Euro an Miete einsparen kann, erwirtschaftet damit alljährlich eine steuerfreie Rendite von sechs Prozent.
    Weiterlesen... Kaufen oder mieten? Warum sich der Kauf eines Eigenheims jetzt lohnt

  • Balkonbepflanzung: Bäume sind nicht erlaubt

    Grundsätzlich haben die Mieter das Recht, dass sie auf ihrem Balkon Blumentöpfe oder Blumenkästen aufstellen. Allerdings müssen diese ....
    Weiterlesen... Balkonbepflanzung: Bäume sind nicht erlaubt

  • Hausverkauf: Welche Steuern werden fällig und wie lassen sie sich senken

    Steuern werden nicht nur beim Hauskauf fällig, sondern unter Umständen auch, wenn eine Immobilie verkauft wird. Diese Steuern werden fällig und so lässt sich die Steuerlast senken.
    Weiterlesen... Hausverkauf: Welche Steuern werden fällig und wie lassen sie sich senken

  • Einbruchsschutz

    Einbruchsschutz: Tipps gegen Langfinger - Deutschlandweit ist die Zahl der Einbrüche in Häuser und Wohnungen ungebrochen auf einem hohen Niveau.
    Weiterlesen... Einbruchsschutz - Tipps für den Einbruchsschutz

  • Zutritt zur Wohnung gewähren

    Für Eigentümer, die eine Immobilie verkaufen wollen, können sich Mieter bisweilen als wahrer Alptraum entpuppen. Beispielsweise, wenn sie Interessenten, Gutachter oder Handwerker schon aus Prinzip nicht in die Wohnung lassen oder überall herum erzählen, dass es in der Wohnung schimmelt.
    Weiterlesen... Zutritt zur Wohnung gewähren

  • Modernisierung richtig ankündigen

    Die Modernisierung einer Immobilie muss durch den Vermieter drei Monate vor Beginn der Arbeiten schriftlich ankündigen. Erfolgt keine schriftliche Ankündigung, ist der Mieter nicht dazu verpflichtet, Handwerker in die Wohnung zu lassen.
    Weiterlesen... Modernisierung richtig ankündigen

  • Duldung Balkonanbau

    Der Mieter muss es üblicherweise dulden, wenn der Vermieter einen Balkon an der Wohnung anbauen lassen möchte. Schließlich wird dadurch der Wohnwert dauerhaft gesteigert.
    Weiterlesen... Duldung Balkonanbau

  • bauliche Veränderung

    Will der Mieter eine bauliche Veränderung durchführen, müssen vorab klare Absprachen getroffen werden.
    Weiterlesen... Bauliche Veränderungen

  • Büroflächen werden knapp

    Vor allem in Metropolen werden die Büroflächen knapp, sodass die Immobilienbranche bereits davor warnt, dass es für Unternehmen künftig schwieriger werden dürfte, geeignete Räumlichkeiten zu finden.
    Weiterlesen... Büroflächen werden knapp

  • Die geheimen Regeln der Vermieter

    Laut Gesetz ist die Diskriminierung bei der Suche nach einer Wohnung eigentlich verboten. Dennoch gibt es für die Vermieter einige Kriterien, nach welchen sie Mieter aussuchen.
    Weiterlesen... Die geheimen Regeln der Vermieter

  • Wann ist die richtige Jahreszeit für den Hausbau?

    Die Bau-Saison beginnt traditionell im Frühling. Allerdings sollten sich die Bauherren sorgfältig überlegen, wann sie mit dem Hausbau beginnen. Denn jede Jahreszeit hat ihre ganz besonderen Tücken, wodurch der Neubau langfristig geschädigt werden kann – und viele Bauherren beginnen zur falschen Zeit mit dem Bau ihres Hauses.
    Weiterlesen... Wann ist die richtige Jahreszeit für den Hausbau?

  • In welchen Stadtvierteln gibt es noch erschwingliche Immobilien?

    Experten warnen inzwischen davor, dass sich der Immobilienkauf in manchen Regionen nicht mehr lohnt. Als absolutes Paradebeispiel gilt die bayerische Landeshauptstadt München, wo Quadratmeterpreise von 15.000 Euro keine Seltenheit sind. Allerdings lassen sich selbst hier günstige Viertel finden, wie das Startup-Unternehmen Homeday beweist. Die Mitarbeiter haben die Angebote in den sieben größten deutschen Städten ausgewertet.
    Weiterlesen... In welchen Stadtvierteln gibt es noch erschwingliche Immobilien?

  • Immobilienkauf: Förderungen und Steuervorteile nutzen

    Beim Bau oder die Sanierung einer Immobilie können clevere Bauherren und Sanierer verschiedene Steuervorteile, Zinszuschüsse und Zulagen nutzen. Das sind die wichtigsten Fördermittel.
    Weiterlesen... Immobilienkauf: Förderungen und Steuervorteile nutzen

  • Sozialwohnungen: auch hier können Investoren Geld verdienen

    Öffentlich geförderte Wohnungen ist für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont durchaus von Interesse, denn die Mieten sind im geförderten Wohnungsbau nachhaltig gesichert.
    Weiterlesen... Sozialwohnungen: auch hier können Investoren Geld verdienen

  • Wohnen im Alter: neue Wohnformen werden gesucht

    Nachdem die Bevölkerung immer älter wird, suchen Immobiliengesellschaften nach neuen Wegen, um seniorengerechtes Wohnen zu verwirklichen.
    Weiterlesen... Wohnen im Alter: neue Wohnformen werden gesucht

  • Immobilien-Wertverfall

    Am härtesten vom Immobilien-Wertverfall werden die Bundesländer Sachsen Anhalt, Thüringen und Sachsen getroffen.
    Weiterlesen... Immobilien-Wertverfall

  • Wohnungsmangel: mehr bauen allein reicht nicht

    Vor allem in den deutschen Großstädten herrscht nach wie vor ein massiver Mangel an Wohnungen. Bereits seit einigen Jahren reagiert die Immobilienwirtschaft darauf mit zahlreichen Neubauten. Doch das allein ist zu wenig.
    Weiterlesen... Wohnungsmangel: mehr bauen allein reicht nicht

  • Abstandszahlungen

    Die Abstandszahlungen, welche Mieter von ihren Nachmietern verlangen, werden immer höher.
    Weiterlesen... Abstandszahlungen

  • Musterrechnung: wie den Hauskauf finanzieren?

    In der Musterrechnung wird angenommen, dass 20 Prozent des Kaufpreises als Eigenkapital zur Verfügung stehen und ein Drittel des Nettoverdienstes für Zins und Tilgung aufgebracht werden kann.
    Weiterlesen... Musterrechnung: wie den Hauskauf finanzieren?

  • Immobilienblase in Deutschland

    Immer wieder fragen sich Anleger, ob es in Deutschland angesichts steigender Immobilienpreise zu einem Crash auf dem Markt kommen könnte.
    Weiterlesen... Immobilienblase in Deutschland

  • Mietpreisbremse für München ausgebremst

    Ein aktuelles Urteil: Die Mietpreisbremse für München wird vom Amtsgericht für unwirksam erklärt.
    Weiterlesen... Mietpreisbremse für München ausgebremst

  • Dämmen und Brandschutz

    Durch die Brandkatastrophe im Londoner Stadtteil Kensington sind neue Diskussionen über den Sinn und das richtige Dämmmaterial wieder neu aufgeflammt.
    Weiterlesen... Dämmen und Brandschutz

  • Wohnraumklima: Energiesparend Kühle ins Haus bringen

    Gerade in den heißen Sommermonaten finden mobile Klimageräte reißenden Absatz, um die Wohnräume zu kühlen. Die erfrischende Kühle lässt sich für Mieter und Eigentümer aber auch auf sehr viel einfachere – und vor allem kostengünstigere Arten – erreichen.


    Weiterlesen... Wohnraumklima: Energiesparend Kühle ins Haus bringen

  • Zusammenhang zwischen der Zinsentwicklung und Immobilienpreisen

    Wie Beispiele aus der Vergangenheit zeigen, sinkt die Nachfrage nach Wohnraum bei steigenden Preisen. Deshalb ist davon auszugehen, dass bei steigenden Zinsen die Immobilienpreise sinken werden.
    Weiterlesen... Zusammenhang zwischen der Zinsentwicklung und Immobilienpreisen

  • Steigende Ferienhaus-Preise in beliebten Urlaubsorten

    Der Boom hält in beliebten Ferienorten jedoch bereits seit fünf Jahren an. Besonders gefragt sind Ferienhäuser an den Küsten der Ost- und Nordsee, am Bodensee und an Orten nahe der Bayerischen Alpen.
    Weiterlesen... Steigende Ferienhaus-Preise in beliebten Urlaubsorten

  • Zinswende - so retten Sie ihr Geld

    Die Zeit der niedrigen Zinsen scheint sich ihrem Ende zu nähern. Denn die ersten Banken haben bereits ihre Zinsen erhöht. Das trifft vor allem Immobilienbesitzer, deren ursprüngliche Finanzierung in den kommenden Jahren ausläuft. Sie müssen damit rechnen, dass die Anschlussfinanzierung wesentlich teurer wird, als sie eigentlich geplant haben.
    Weiterlesen... Zinswende - so retten Sie ihr Geld

  • Tipps vom Makler: So klappt es mit der Traumwohnung

    Ein paar Tipps um die Chancen auf die Traumwohnung zu steigern. Denn das Bewerberumfeld ist immens.
    Weiterlesen... Tipps vom Makler: So klappt es mit der Traumwohnung

  • Austausch von Konstanttemperaturkesseln mit einem Alter von mehr als 30 Jahren

    Gesetzlich vorgeschrieben ist der Austausch der Heizungsanlage mit Konstanttemperaturkesseln mit einem Alter von mehr als 30 Jahren, wobei entscheidend ist, in welchem Jahr der Wärmeaustauscher gebaut wurde. Konkret geht es also um Heizungsanlagen aus dem Jahr 1987 oder früher.
    Weiterlesen... Austausch von alten Heizungsanlagen

  • Außergewöhnliche Immobilie: alte Bahnhofsgebäude

    Die Deutsche Bahn verkauft schon seit geraumer Zeit jene Bahnhofsgebäude, die für den laufenden Betrieb nicht mehr benötigt werden. Insgesamt haben seit 1999 deshalb bereits über 2.100 Immobilien den Besitzer gewechselt.
    Weiterlesen... Außergewöhnliche Immobilie: alte Bahnhofsgebäude

  • Baufinanzierung – Bessere Zinsen durch mehr Eigenkapital

    Ob man eine gute Baufinanzierung erhält oder nicht, hängt unter anderem vom vorhandenen Eigenkapital ab. Dabei geht es insbesondere um die Zinsen. Wer mehr Eigenkapital mitbringt, muss weniger bezahlen. Wie kann der Durchschnittsverdiener nun aber dafür sorgen, dass zum Zeitpunkt "X" eine Eigenkapitalsumme "Y" zur Verfügung steht, um den günstigen Zins "Z" zu erhalten?
    Weiterlesen... Baufinanzierung – Bessere Zinsen durch mehr Eigenkapital

  • Vordächer setzen Trends

    Neben den praktischen Vorzügen, die Vordächer bieten, überzeugen sie auch als optisches Upgrade für das Haus. Der Eingangsbereich des Hauses übermittelt jedem Besucher und Betrachter einen ersten Eindruck – sozusagen als Visitenkarte der Bewohner.
    Weiterlesen... Vordächer setzen Trends

  • Die Grundsteuer-Problematik

    Eine Studie des Deutschen Industrie- und Handelskammertags kam zu dem Schluss, dass der Grundsteuer-Hebesatz in Deutschland 2017 im Vergleich zu 2016 um sechs auf 534 Prozent gestiegen ist. Höhere Grundsteuern treffen nicht nur Hausbesitzer und Mieter, sondern aber auch den Mittelstand.
    Weiterlesen... Die Grundsteuer-Problematik

  • Mietpreisbremse für München: gekippt

    „Aus Sicht des Gerichts liegt ein materiell rechtlicher Verstoß gegen das Begründungserfordernis vor“, weshalb die zuständigen Richter bereits in der mündlichen Verhandlung angedeutet hatten, dass sie die bayerische Mieterschutzverordnung nicht anwenden werden.
    Weiterlesen... Mietpreisbremse für München: gekippt

  • „Altersgerecht Umbauen“: die Mittel sind ausgeschöpft

    Bereits seit dem 9. August 2017 bewilligt die KfW-Bank keine weiteren Mittel mehr für das Programm „Altersgerecht Umbauen. Der Grund: Die für dieses Programm vorgesehenen Finanzmittel sind mittlerweile aufgebraucht.
    Weiterlesen... „Altersgerecht Umbauen“: die Mittel sind ausgeschöpft

  • Energiebedarf eines Hauses

    Der Begriff Energiebedarf umschreibt, wie viel Energie ein Gebäude benötigt. Denn Energie wird nicht nur zum Heizen, sondern auch für die Warmwasseraufbereitung, das Kochen und Waschen oder für die Beleuchtung benötigt.
    Weiterlesen... Energiebedarf eines Hauses

  • Häufige Zählerwechsel nicht sinnvoll

    Obwohl der Verbrauch noch zuverlässig gemessen wird, werden die Wasserzähler für Wohnungen in Deutschland üblicherweise alle fünf bis sechs Jahre ausgetauscht. Wie das Hamburg Institut in einer Studie feststellte, gäbe es für die privaten und öffentlichen Haushalte ein Einsparpotenzial von über 500 Millionen Euro pro Jahr, wenn die Eichfristen in Deutschland erheblich länger wären.
    Weiterlesen... Häufige Zählerwechsel

  • Mietpreissteigerungen

    Ein Anwalt verrät, wie sich Mieter vor Mietpreissteigerungen schützen können
    Weiterlesen... Mietpreissteigerungen

  • Vermieterschikane - trauriges Beispiel

    Die Vermieter eines Hauses in Frankfurt wollten seine Mieter zum Auszug aus der Wohnung bewegen. Weil die Mieter nicht freiwillig gehen wollten, wurden sie von den Vermietern schikaniert und mussten beispielsweise auf Strom und Wasser verzichten.
    Weiterlesen... Vermieterschikane - trauriges Beispiel

  • Mietpreisbremse: Die Zahl der unseriösen Geschäftemacher steigt

    Von den Diskussionen um die Mietpreisbremse wollen nun auch immer mehr unseriöse Geschäftemacher profitieren, die augenscheinlich gezielt Vermieter und Mieter gegeneinander aufbringen wollen.
    Weiterlesen... Mietpreisbremse: Die Zahl der unseriösen Geschäftemacher steigt

  • Energieeinsparverordnung: Immer mehr Bauherren übertreffen die gesetzlichen Forderungen

    Wie die KfW im neuen Förderreport berichtet, werden bei mehr als 50 Prozent aller Neubauten die in der Energieeinsparverordnung festgelegten Anforderungen deutlich übertroffen.
    Weiterlesen... Energieeinsparverordnung: Immer mehr Bauherren übertreffen die gesetzlichen Forderungen

  • Immobilie finanzieren: Hausbank oder Direktbank

    Wer eine Immobilie finanzieren möchte, dem bieten sich in diesen Tagen ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Neben der klassischen Hausbank gibt es inzwischen einige Direktbanken, die ihre Dienste über das Internet anbieten.
    Weiterlesen... Immobilie finanzieren: Hausbank oder Direktbank

  • Extrem hohe Abstandszahlungen

    Immer öfter verlangen die Vormieter von den Nachmietern extrem hohe Abstandszahlungen für diverse Einrichtungsgegenstände, Möbel oder Küchen. Falls sich der Interessent weigert, werden die Daten einfach nicht an den Vermieter weitergegeben.
    Weiterlesen... Extrem hohe Abstandszahlungen

  • Tausende von Wohnungen in Berlin werden jetzt doch nicht verkauft

    Die Bundeshauptstadt Berlin und die Bundesrepublik hatten über Jahre hinweg darum gefeilscht, welchen Preis tausende von Wohnungen in Berlin haben sollen.
    Weiterlesen... Tausende von Wohnungen in Berlin werden jetzt doch nicht verkauft

  • Hohe Mieten belasten die Haushalte

    Eine gängige Faustregel besagt, dass die Kosten für Miete etwa bei einem Drittel des Einkommens liegen sollten, keinesfalls höher.
    Weiterlesen... Hohe Mieten belasten die Haushalte

  • Günstigste Anschlussfinanzierung aushandeln

    Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase kosten ältere Immobilienkredite deutlich mehr an Zinsen als es bei neuen der Fall ist. Sofern ein Darlehen in absehbarer Zeit ausläuft, stehen die Chancen für Bauherren und Immobilienbesitzer also nicht schlecht, wesentlich weniger zahlen zu müssen. Sie sollten sich allerdings möglichst frühzeitig um die Anschlussfinanzierung kümmern.
    Weiterlesen... Günstigste Anschlussfinanzierung aushandeln

  • Urteil zur Verwertungskündigung

    Darf den Mietern vom Eigentümer gekündigt werden, wenn dieser ein Wohngebäude abreißen und auf dem Grundstück eine Gewerbeimmobilie errichten möchte? Eine derartige – sogenannte wirtschaftliche Verwertungskündigung – ist im Bürgerlichen Gesetzbuch durchaus vorgesehen.
    Weiterlesen... Urteil zur Verwertungskündigung

  • Wo sich der Immobilienkauf noch lohnt

    Der Immobiliendienstleister Dr. Lübke & Kelber hat im Rahmen der Studie „Risiko-Rendite-Ranking 2017“ ermittelt, in welchen von insgesamt 110 Städten in Deutschland noch günstige Immobilien zu bekommen sind.
    Weiterlesen... Wo sich der Immobilienkauf noch lohnt

  • Vom Mieter verursachte Schäden steuerlich absetzen

    Hat ein Mieter in einer Immobilie, die der Eigentümer erst kurz zuvor erworben hat, mutwillig Schäden verursacht, so kann der Eigentümer die Kosten dafür unter Umständen direkt steuerlich als Werbungskosten absetzen.
    Weiterlesen... Vom Mieter verursachte Schäden steuerlich absetzen

  • Kinderlärm muss hingenommen werden – doch es gibt Grenzen

    Gelegentliche Beeinträchtigungen durch Kinderlärm müssen die Mieter in Mehrfamilienhäusern grundsätzlich hinnehmen. Allerdings gibt es sehr wohl Grenzen dafür, was hinnehmbar ist und was nicht.
    Weiterlesen... Kinderlärm muss hingenommen werden – doch es gibt Grenzen

  • Mietanstieg bei kleinen Wohnungen am stärksten

    In den vergangenen sieben Jahren sind die Nettokaltmieten für kleine Wohnungen massiv angestiegen. Bei diesem Wohnungstyp ist der Bedarf am größten, jedoch werden zu wenige kleine Wohnungen gebaut.
    Weiterlesen... Mietanstieg bei kleinen Wohnungen am stärksten

  • Diese Fehler machen den Immobilienkredit unnötig teuer

    Gründlich rechnen sollten angehende Immobilienkäufer bzgl. des Immobilienkredits schon im Vorfeld. Denn machen sie bei der Baufinanzierung Fehler, kann sie das Tausende von Euro kosten und im schlimmsten Fall sogar den Traum vom Leben in den eigenen vier Wänden gefährden.
    Weiterlesen... Diese Fehler machen den Immobilienkredit unnötig teuer

  • Das Bauland ist zu knapp obwohl viele Flächen frei sind

    „Genug Land ist prinzipiell vorhanden“, wie Michael Voigtländer, seines Zeichens Immobilienfachmann am Institut der Deutschen Wirtschaft, sagt. „Aber die rechtlichen Vorgaben, die Eigentumsverhältnisse und auch der Widerstand der Bürger machen es oft schwer, das dringend benötigte Bauland zu gewinnen.“
    Weiterlesen... Das Bauland ist zu knapp obwohl viele Flächen frei sind

  • Haushaltsnahe Dienstleistungskosten und die Betriebskostenabrechnung

    Grundsätzlich muss eine Betriebskostenabrechnung durch den Vermieter so gestellt sein, dass für den Mieter die haushaltsnahen Dienstleistungen, die gemäß Paragraph 35a EStG abgerechnet werden können, ersichtlich sind.
    Weiterlesen... Haushaltsnahe Dienstleistungskosten und die Betriebskostenabrechnung

  • Betrug beim Kauf einer Immobilie? Auf den Notariatsvertrag kommt es an

    Viele betrachten den eigentlichen Vertragsabschluss vor dem Notar dann nur noch als reine Formsache, weil ja im Vorfeld des Kaufs bereits alles Wichtige besprochen wurde, ein Exposé vorliegt und das Objekt mindestens einmal besichtigt wurde. Ein Problem gibt allerdings, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass diese Angaben unrichtig waren.
    Weiterlesen... Betrug beim Kauf einer Immobilie? Auf den Notariatsvertrag kommt es an

  • Wende auf dem Mietmarkt

    Bei älteren Wohnungen, die nur einen mittleren Wohnwert haben, sind die Mieten auch in Großstädten langsamer angestiegen. Auf gleichem Niveau wie im Vorjahr blieben die Bestandsmieten etwa in Düsseldorf, Frankfurt oder Stuttgart.
    Weiterlesen... Wende auf dem Mietmarkt

  • Richtig Heizen mit Holz

    Viele Verbraucher heizen in den Wintermonaten zusätzlich mit Holz im Kaminofen, weil sie das angenehme Licht, die natürliche Wärme und die heimelige Atmosphäre schätzen. Holz als nachwachsender Rohstoff stellt zwar eine hervorragende Alternative zu Kohle, Gas und Erdöl dar, allerdings entstehen bei der Verbrennung Feinstaub und Ruß.
    Weiterlesen... Richtig Heizen mit Holz

  • Wohnungsbaugenehmigungen: Gibt es weniger neue Wohnungen?

    Vor allem in Ballungsräumen ist die Nachfrage nach Wohnungen groß. Dennoch wurden in den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 deutlich weniger Genehmigungen für den Wohnungsbau erteilt als noch im Vorjahr.
    Weiterlesen... Wohnungsbaugenehmigungen: Gibt es weniger neue Wohnungen?

  • Wie Mieter und Hauseigentümer sich vor Einbrechern schützen können

    Tipps und Hinweise wie man sich vor Einbrechern schützen kann und wo es sich in Deutschland am sichersten wohnt.
    Weiterlesen... Wie Mieter und Hauseigentümer sich vor Einbrechern schützen können

  • Preisänderungen bei 40 Stromanbieter - Strom wird teurer

    Mehr als 40 Stromanbieter haben angekündigt, zum 1. Januar 2018 die Preise zu erhöhen.
    Weiterlesen... Strom wird teurer

  • Zeichnet sich ein Ende des Immobilienbooms ab?

    Nachdem die Immobilienpreise nur die Richtung nach oben kannten, scheint sich dieser Boom nun dem Ende zuzuneigen. In einigen Kommunen sinken die Preise für Wohnungen und Häuser schon.
    Weiterlesen... Zeichnet sich ein Ende des Immobilienbooms ab?

  • Umweltfreundlich heizen mit Strom

    In der Vergangenheit hieß es stets, dass es Energieverschwendung sei, wenn Radiatoren oder Wasser mit Strom erwärmt werden. Als Grund wurde stets genannt, dass der Energieverlust bei der Umwandlung unverhältnismäßig hoch sei. Diese alte Regel gilt jedoch nicht, sofern ausreichend Strom vorhanden ist, beispielsweise weil er von einer Solaranlage auf dem Dach geliefert wird.
    Weiterlesen... Umweltfreundlich heizen mit Strom

  • Bauaufträge steigen auf ein Rekordhoch

    Nach wie vor ist der Häusermarkt in Deutschland im Wachstum begriffen. Wie das Statistische Bundesamt vermeldet, verzeichnete das Baugewerbe im September 2017 das umsatzstärkste Neugeschäft in den vergangenen 18 Jahren.
    Weiterlesen... Bauaufträge steigen auf ein Rekordhoch

  • Nebenkostenabrechnung falsch

    Wie der Deutsche Mieterbund schätzt, sind bundesweit 50 Prozent der Nebenkostenabrechnungen falsch. Bekommt ein Mieter eine falsche Nebenkostenabrechnung, kann er dagegen vorgehen, muss aber einiges beachten.
    Weiterlesen... Nebenkostenabrechnung falsch

  • Die Bauzinsen steigen: Wie sollen Bauherren reagieren?

    Nach wie vor profitieren Bauherren von äußerst niedrigen Zinsen, auch wenn der Tiefstand des Zinsniveaus mittlerweile überwunden sind. So hat das Internetportal Biallo errechnet, dass die Bauzinsen seit Herbst 2016 inzwischen um nahezu 30 Prozent angestiegen sind.
    Weiterlesen... Die Bauzinsen steigen: Wie sollen Bauherren reagieren?


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016,
Immobilieninfos und Tipps ab 2017


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de