Immobilien Bewertung - Finanzierung - Kauf

Immobilien: Suche - Bewertung - Finanzierung - Kauf

Darum würde der Wohnungsmarkt von einer Erhöhung der Grundsteuer profitieren

Von Gegnern wird die Grundsteuerreform kritisiert, weil sie weitere Preisexplosionen befürchten. Experten meinen hingegen, dass sich eine Reform langfristig auf den Immobilienmarkt auswirken könnte.

Im Extremfall könnte die Grundsteuer alljährlich einen Betrag von bis zu 250.000 Euro ausmachen, so die Berechnungen von Kritikern. Sie befürchten somit, dass Wohnraum unbezahlbar werden könnte. Von Experten hingegen wird die Grundsteuer durchaus positiv bewertet. So sieht das Forschungsinstitut „Empirica“ die Grundsteuer als eine Möglichkeit, um die Bodenspekulation wirksam zu beenden. Eine mögliche große Koalition hat geplant, dass seitens der Kommunen eine unterschiedliche Besteuerung von bebauten und unbebauten Grundstücken ermöglicht werden sollte.

Denn unbebaute Grundstücke werden von Spekulanten einzig aus dem Grund gekauft, weil sie die Grundstücke später mit Gewinn verkaufen wollen. Diese Praxis wiederum treibt die Immobilienpreise in die Höhe, was wiederum von der Politik nicht gern gesehen wird. Würden bebaute Grundstücke niedriger besteuert, könnten künftig mehr Immobilien gebaut werden, so die Absicht hinter den Plänen.

Eine Entlastung durch höhere Einnahmen

Die Grundsteuerreform würde zudem höhere Einnahmen für die Kommunen bedeuten. Diese könnten etwa dazu verwendet werden, um die Finanzierung für „ein kommunales Zusatzwohngeld für Unterversorgte“ sicherzustellen, so das Forschungsinstitut. Alternativ könnte im Gegenzug die Grunderwerbssteuer gesenkt werden, welche beim Kauf eines Grundstücks fällig wird und zwischen 3,5 und 6,5 Prozent des Kaufpreises ausmacht.

Februar 2018


Weitere Meldungen in den Archiven:
Archiv 2010/2011, Archiv 2012, Archiv 2013-2014, Archiv 2015, Archiv 2016, Archiv 2017,
Immobilien News 2018


[ © Das Copyright liegt bei www.immobilien-bewertung-finanzierung.de | Immobilien: Informationen zu Kauf, Bewertung und (Bau)Finanzierung von Immobilien]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.immobilien-bewertung-finanzierung.de

© www.immobilien-bewertung-finanzierung.de